ES IST GROSSARTIG

Gedanken eines Schriftstellers zu digitaler Literatur und elektronischem Publishing

von David Wagner

Review

(MIS)UNDER-STANDING PHOTOGRAPHY

Museum Folkwang, Essen

von Kito Nedo

Review

MARC CAMILLE CHAIMOWICZ

Galerie Neu, Berlin

von Karen Archey

HINTER DEM VORHANG

Statements zu Florine Stettheimer von Tomma Abts, Birgit Megerle, Silke Otto-Knapp, Dan Fox und Jan Verwoert

SKULPTUREN OHNE ENDE

Wie Franz Erhard Walther sich vor über 50 Jahren daran machte, den Begriff von Skulptur herauszufordern und Performance-Kunst vorwegzunehmen

von Kolja Reichert

„IRONIE KOTZT MICH AN“

Der Regisseur Christian Petzold spricht mit Sarah Khan über Mythen, Liebe, Geschichte und Beziehungen

Mode

ANLEITUNG ZUM ABHEBEN

Der Modedesigner Hussein Chalayan spricht über seine neue Rolle als Professor an der Wiener Angewandten

Review

ANNE IMHOF

Deborah Schamoni, München

von Sabine Weingartner

Musik

VIEL AUS WENIG

Wie DJ Richard und das Label White Material Unbestimmtheit zum obersten Prinzip erheben

Review

HAIM STEINBACH

Kunsthalle Zürich

von Pablo Larios

Review

RYAN TRECARTIN

KW – Institute for Contemporary Art, Berlin

von Elvia Wilk

THE WHOLE TRUTH

Seit den späten 1960er Jahren legt Dorothy Iannone in der Kunst ihr Leben und ihre sexuellen Beziehungen offen

von Kirsty Bell

NETWORK FATIGUE

Wie Künstler das Lokale und Private zurückerobern und der Bilderflut des Internets mit Flüchtigkeit und Kollaboration begegnen

von Pablo Larios

Review

ANDREA BÜTTNER

Museum Ludwig, Köln

von Dominikus Müller

I'M WITH STUPID

Mit Humor und „Dummheit“ knüpft sich Judith Hopf in ihrer Kunst Mechanismen der Exklusion und normative Rollenzuschreibungen vor

von Astrid Mania

Blog

  • By Hili Perlson

    A Life in Architecture

    Zvi Hecker, Dubiner apartment building in Ramat Gan, Israel, 1961–64; all images courtesy: Zvi Hecker

    A profile of the Berlin-based Israeli architect Zvi Hecker

    ‘I’m calling it “If We Are Lucky”’, Zvi Hecker tells me at his…

    Continue reading

Aktuelle Ausgabe

  • Musik

    Viel aus wenig

    Wie DJ Richard und das Label White Material Unbestimmtheit zum obersten Prinzip erheben von Alexis Waltz

  • Wien, Österreich

    Luisa Kasalicky

    Galerie nächst St. Stephan von Vitus Weh

  • Bielefeld, Deutschland

    Michael Beutler

    Bielefelder Kunstverein von Moritz Scheper

  • Leipzig, Deutschland

    Was das Ich von selbst erfährt?

    Galerie für Zeitgenössische Kunst von Kito Nedo

  • München, Deutschland

    Anne Imhof

    Deborah Schamoni von Sabine Weingartner

Weitere Artikel aus dieser Ausgabe